Search Results

Search results 1-20 of 481.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quelle: trauer.nordkurier.de/traueranzeige/regina-haeusler Regina Häusler im Alter von 106 Jahren + 15.05.2020 [] 20.05.2020 in Marihn Viele Grüße Christine

  • Quelle: Nordkurier Heimat vom 14.04.2020 "Der Schlachtetag war ein Fest für alle" Autor: Hans-Joachim Stahl In früheren Zeiten wurde vor und nach Weihnachten geschlachtet. Schlächter wanderten von Hof zu Hof und führten Hausschlachtungen durch. Oft waren dabei Maurer und Zimmerleute, die im Winter auf dem Bau keine Arbeit hatten. Im Artikel genannte Personen Zimmerleute und Hausschlächter: HOPPENRATH, August SCHWANEBECK, Ernst OTTO, Wilhelm SCHWARZ, Walter - Fleischer und Hausschlächter PLAUMANN…

  • Quelle: Vorpommern Kurier - Lokales vom 11.05.2020 "Mit elf Jahren zur Zwangsarbeit in den Ural verschleppt" Autor: Matthias Diekhoff (m.diekhoff@nordkurier.de) Im Artikel wird das Schicksal von Reinhold Scheffler beschrieben. Details aus dem Artikel: Scheffler, Reinhold * Oktober 1933 in Grunau (Ostpr.) - mit 11 Jahren in verschiedene Arbeitslager im Ural gebracht - 1948 entlassen - Angehörige wurden in Struppen bei Pirna gefunden (Martin-Hering-Str. 41) - erwähnt werden Tante Leni und Erna, di…

  • Interessanter Bericht über den Fund von Gemälden aus dem Bestand des fast vergessenen Garde-Museum. pnn.de/potsdam/spektakulaerer-…e-regiments/23747274.html Viele Grüße Christine

  • Durch einen Angehörigen wurde ich dankenswerterweise auf folgenden Abschreibfehler aufmerksam gemacht (siehe Zitat): Quote from Lucy: “21.07.1899 Prast Ilse 14.03.1935 Prast Martha 10.09.1897 Prast Wilhelm ” Richtig heißen muß es: 14.03.1935 Prast, Ilse 10.09.1897 Prast, Martha 28.07.1897 Prast, Wilhelm Viele Grüße Christine

  • Hallo Willi, habe Deine Links ausprobiert. Dieser geht bei mir: familienforschung-sczuka.de/Os…mbinnen/Adressbuecher.htm Kannst ihn ja in Deiner Nachricht auch noch mal ersetzen. Viele Grüße Christine

  • Hallo Simone, Lichtenhain, Kreis Schwetz = Tuszynki en.wikipedia.org/wiki/Tuszynki gov.genealogy.net/item/show/LICAINJO93CJ Vielleicht hilft es weiter. Viele Grüße Christine

  • Interessante Aufnahmen, manchmal auch bedrückend: Zeugnisse der untergegangenen Gutsgeschichte des Landes: kontextograf.de Viele Grüße Christine

  • Quelle: trauer.nordkurier.de/traueranzeige/else-berg/anzeigen Else Berg geb. Hermann * 31.05.1919 + 20.04.2020 [] 07.05.2020 Neubrandenburg, Neuer Friedhof (Oststadt) In Liebe nehmen Abschied deine Töchter Margarete Purrmann und Peter Elisabeth Schulz und Rudi Irmgard Kowalski und Günter Brigitte Brückner und Roland sowie alle deine Enkel und Urenkel Viele Grüße Christine

  • Bezugnehmend auf: Quote from willi: “1820 - 1888 Loitz Aufnahmen der Bürger ” In Absprache mit willi stelle ich hier die in dem Dokument genannten Namen und Orte ein. Es gibt weitere Daten (z.B. Berufe, Stand) und bei wenigen Personen Lebensläufe. Es ist kein Bürgerbuch, sondern ein Dokument in dem Beschwerden und Anträge gesammelt wurden. * Name * Orte * Geb.ort * Tetzlaff * * * Mühlenfels * * * Beyer * Greifswald * * Matthies * Loitz, Demmin * Demmin * Sturm * * * Engel * * * Preuss * * * Schm…

  • Hallo Frank, klinke mich hier mal ein. In Golchen gab es (ab 1796 - 1810 durchgesehen) die Geburt einer: 1803/37 Magd: Sophia Wüstenberg * 27.10.1803 ~ 03.11.1803 Vater: Jacob Wüstenberg (in einem Eintrag 1808 Soldat im Borkschen Regiment genannt) Mutter: Elisabeth Wolckow Paten: 1. Sophia Hagen 2. Magd: Wüstenberg geb. Freesen 3. Joh. Koch 1808/15 Maria Dorothea Elisabeth Wüstenberg * 19.03.1808 ~ 27.03.1808 Vater: Soldat vom Borkschen Regiment Jacob Wüstenberg Mutter: Maria Elisabeth Wolkow Pa…

  • Ostergruss

    Tina - - Allgemeines

    Post

    Dankeschön, ein schöner Ostergruß und wir hatten gerade so einen hellen großen Ostermond. Habt alle gesunde, entspannte und frühlingshafte Feiertage. Frohe Ostern wünscht Christine heimat-der-vorfahren.de/index.…dada7636e2620c4e1caa6c427 Foto: C.K. - privat

  • Gefunden: Nordkurier am Wochenende vom 28./29.03.2020 "Das Epos der Wolgadeutschen" Autor: Frank Wilhelm Der Neubrandenburger Germanist Carsten Gansel fand ein verschüttetes Manuskript und publiziert es nun. "Wir selbst" vom Autor Gerhard Sawatzky schildert einen wichtigen Abschnitt sowjetischer Zeitgeschichte. Wird als Hauptwerk der rußlanddeutschen Literatur bewertet. Gerhard Sawatzky "Wir selbst" Herausgeber Carsten Gansel Verlag Galiani 2020 1080 Seiten 36 € Es beleuchtet die schwere Zeit de…

  • Gefunden: Nordkurier Heimat - Uckermark-Rückblicke - "Der 23.03. im Wandel der Zeit" vom 23.03.2020 Autor: jt/bm 23.03.1428 Prenzlau wurde wieder alle alten Rechte bestätigt, nach dem "Verrat von Prenzlau" drei Jahre zuvor. Im Zusammenhang mit dem Verrat wurden die Bürgermeister Belz und Grieben hingerichtet. Karl Feuerhak * 1900 in Beenz - arbeitete als ungelernter Arbeiter in Prenzlau - Vorsitzender der Kommunistischen Partei - Frühjahr 1931 verhaftet (Angriff eines Beamten bei Ausübung seiner…

  • Gefunden: Nordkurier Heimat - Uckermark-Rückblicke - "Der 30.03. im Wandel der Zeit" vom 30.03.2020 Autor: jt/bm Gregor Schwantes [] 30.03.1661 - nach dem Dreißigjährigen Krieg der letzte Kannengießer in Prenzlau - schuf die beiden Altarvasen der Boitzenburger Kirche - Inschrift der Vasen: "Diese zwei Krauttöppe gehören ins Gotteshaus Bötzenburg 1654" - erst ab 1670 wieder ein Kannengießer in Prenzlau - wann die Innung der Kannengießer und Zinngießer entstand, ist nicht bekannt - nach Niedergang…

  • Im "Demminer Blitz am Sonntag" vom 29.03.2020 Überschrift: "Er bringt Licht ins Dunkel" ein interessanter Artikel über die Forschung von Thomas Bartels zum Greifswalder Lager. Alles begann mit dem Ersteigern von zwei Kriegsgefangenenbriefen. Er hat u.a. Kontakte zu französischen und belgischen Foren. Weiterhin berichtet er über Listen zu "Franzosenkindern", die um 1943-1945 geboren wurden. Dort wurden neben dem Namen der Mutter, - das Geb.datum des Kindes, - falls vorhanden der Name des Vaters -…

  • Sterberegister Berlin VIIa - Nr. 214/1885 Anzeigender: Schuhmacher Hermann RISCH Henriette Wilhelmine Caroline MILTZ geb. GROTH + 09.02.1885 Berlin 59 Jahre ev. * Kadow - Kreis Demmin in 2. Ehe verheiratet gewesen mit dem Schuhmacher August Wilhelm Gustav MILTZ aus Berlin Tochter des zu Gellenthin, Kreis Usedom-Wollin verstorbenen Johann Friedrich Groth und seiner verstorbenen Ehefrau Johanna Maria TOPP (Sterbeort unbekannt) Viele Grüße Christine

  • Neues bei Ancestry

    Tina - - Neugigkeiten Ancestry

    Post

    Vielen Dank, da kann ich noch etwas mehr stöbern

  • Neues bei Ancestry

    Tina - - Neugigkeiten Ancestry

    Post

    Hallo Frank, gibt es diese Sammlung auch für Sterbefälle in Berlin? Christine

  • Neues bei Ancestry

    Tina - - Neugigkeiten Ancestry

    Post

    Danke Frank, habe endlich wieder ein paar Familienmitglieder gefunden. Christine

Heimat-der-Vorfahren