FN FERCHEN, FARKEN - Wustermitz, Strafanstalt Naugard

    • Verstorben

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • FN FERCHEN, FARKEN - Wustermitz, Strafanstalt Naugard

      Quelle:
      Evangelische Kirche Martenthin - Taufen, Heiraten, Tote 1818-1874

      7/1860 Gestorbene

      Friedrich Wilhelm Gottlieb FERCHEN, auch FARKEN genannt
      Einwohner in Wustermitz
      38 Jahre, 2 Monate
      + 29.03.1860 in Naugard im Lazarett der dortigen Strafanstalt (Wassersucht)
      [] unbekannt

      Hinterläßt Ehefrau und mehrere minor. Kinder

      Der Verstorbene war wegen begangenen Diebstahls auf mehrere Jahre Zuchthausstrafe in der Königl. Straf- und Besserungsanstalt in Naugard verurteilt. Der Totenschein des Strafanstalt Pastors (?) ist an das Königl. Kreisgericht in Cammin eingesandt.

      Viele Grüße
      Christine
      Informationen zu meinen Vorfahren unter: pommern-lippe-familie.jimdo.com
      Suche in Pommern in den Kreisen Cammin, Demmin, Greifswald, Grimmen.
    Heimat-der-Vorfahren