FN STEUDEL - Kowno (Litauen), Prenzlau

    • Fund

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • FN STEUDEL - Kowno (Litauen), Prenzlau

      Gefunden: Nordkurier Heimat, Uckermark-Rückblicke vom 05.08.2019
      Autor: jt/bm

      STEUDEL, Joachim
      * 05.08.1924 Kowno (Litauen)
      + 16.11.2014

      - 1926 Umzug nach Deutschland
      - Vater eröffnete in Prenzlau ein Fachgeschäft für Augenoptik und Fototechnik
      - 1938 erhielt Joachim Steudel seine erste Schmalfilmkamera
      - erster Film "Sorgenkinder" - ein amüsanter Einblick in den Schulalltag der Prenzlauer Mittelschule
      - Studium an der Fachschule Jena, Abschluß 1948 mit der Meisterprüfung
      - 1968 Tod des Vaters und Übernahme seines Geschäfts
      - freischaffender Mitarbeiter für den Fernsehfunk der DDR, produzierte ca. 200 Sendungen (Wirtschft und Landwirtschaft)
      - nach der Wende drehte er "Prenzlauer Geschichten" - 3 Filme zur Geschichte Prenzlaus
      - Autor der Bücher "Meine Gespräche mit Verstorbenen" und "Tonbandstimmen-Esoteriker"

      Weitere Hinweise zu Joachim Steudel:
      uckermarkkurier.de/anzeigen/trauer-anzeigen/0064100709
      nordkurier.de/prenzlau/weiss-d…-ferch-ist-157682806.html

      Viele Grüße

      Christine
      Informationen zu meinen Vorfahren unter: pommern-lippe-familie.jimdo.com
      Suche in Pommern in den Kreisen Cammin, Demmin, Greifswald, Grimmen.
    Heimat-der-Vorfahren