Kaufleute und Fabrikanten 1833 in Tilse (Tilsit)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaufleute und Fabrikanten 1833 in Tilse (Tilsit)

    Kaufleute und Fabrikanten 1833
    Tilse (Tilsit)
    de.wikipedia.org/wiki/Tilse
    Getreidehandel
    Bruder, Joh. Friedrich
    Bucke, Friedrich Theodor
    Caspary
    Dewitz & Comp.
    Ebner
    Eichling
    Fabian
    Fergel sen.+ jun.
    Fliege
    Friedholm
    Frisch
    Fuchs jun.+ sen. (und Desillation)
    Glaubitz, Friedrich
    Karpowitz (und Brauer)
    Kreise, Johann
    Kuhnast (Commissionär)
    Kuhn
    Lemke, Fr.
    Lorck & Zacher (Commissionär)
    Melzbach
    Meyer (Gebrüder)
    Mrongrovius (Gebrüder)
    Münchenberg
    Multray
    Rohrmoser
    Schmidt sen. + jun. (und Materialwaren)
    Schütz jun.+ sen.
    Stadie + Brenner
    Stahl
    Steinberg
    Ständer
    Tarrasch
    Tiedemann
    Troll
    Wiese
    Schelling
    Schulz+ Brauer
    Materialwaren
    Preyss
    Loss
    Teubner, Wilhelm
    Stahl (Commissionär)
    Kurzwaren
    Miklenz
    Nesselhauff
    Frank
    Haase, Alexander
    Gerber
    Petret und Gasianf.
    Gross
    Bajorat
    Melinat
    Friess
    Richter
    Schlegelberger
    Schleswiger
    Habedank
    Elessen
    Barth
    Micoleit
    Färber
    Zansinger Witwe+ Sohn
    Herrmann
    Carries
    Post-, Schreibmaterial und Lehrmittel
    Wehmeyer
    Schreibmaterial & Buchbinder
    Fischer
    Essigfabrik
    Brenner
    Ragnit bei Tilsit
    Materialwaren
    Albrecht, Martin
    Blanck
    Schon
    Quelle: Titelblatt
    [edit]simse66: Quelle: Adressbuch der Kaufleute und Fabrikanten von ganz Deutschland so wie der Haupt-, Handels- und Fabrikorte des übrigen Europa und er anderen Wettheile. 4 Ausggabe. 5 Theil. Enthaltens die neuen Adressen und Berichtigungen der früheren Bände. Nürnberg 1833, Bei E. Leuchs und Comp.[/edit]
    Dateien
    Es sind die Lebenden die den Toten die Augen schließen. Aber es sind die Toten die den Lebenden die Augen öffnen...
    Quelle: OFB
    Ein Mensch ohne Heimat ist wie eine Nachtigall ohne Lied.
    auf russisch: Человек без Родины – соловей без песни.
    Russische Weisheit
Heimat-der-Vorfahren