Search Results

Search results 1-4 of 4.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from ICKE: “invenio.bundesarchiv.de/invenio/login.xhtml ” Super! Bisher habe ich immer - nach kosteloser Anmeldung - auf: familysearch.org/search/catalo…amily%20History%20Library in den Stammblättern der EWZ stundenlang geblättert. Jetzt kann ich gezielt suchen Auch Hinweise auf den westdeutschen Lastenausgleich gibt es.

  • Danke, diese Online-Variante kannte ich noch nicht. Jedoch geht die Straße nur bis Hausnummer 27 ... im Geburtsregister steht eindeutig "93"

  • Ich bin ein kleines Stück weiter. Gemäß dem Geburtsregister ihres Sohnes vom 4. Oktober 1881 des Standesamtes Danzig lautet die Adresse "Schwarzes Meer 93". Im Jahr 1897 / 1914 vermerkt das Danziger Adressbuch eine "Seeger, Marie, Fräulein, Handarbeiterin, Schüsseldamm 63" bzw. 63a. Wurde "Schwarzes Meer" aufgeteilt, denn hier finde ich es bereits nicht mehr: de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Stra%C3%9Fen_in_Danzig

  • Von meiner Urgroßmutter, Marie Seeger, ist nur bekannt, dass sie wohl noch jung an Jahren als Dienstmädchen nach Danzig aus der rd. 60 km entfernten Stadt Elbing ging. Im Adressbuch der Stadt Elbing aus dem Jahr 1896 finden sich folgende Einträge mit dem Familiennamen „Seeger“: Seeger Hermann (Arbeiter), Seeger Ernst (Kutscher), Seeger Friedrich (Tischler) sowie Seeger Friedericke (Witwe). Ob Marie zu einen der Genannten gehörte, weiß ich nicht, wobei Hermann Seeger als ihr Vater naheliegt, da i…

Heimat-der-Vorfahren