1. Jahr-Gedächtnis für Harry Meißner

    • Info

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 1. Jahr-Gedächtnis für Harry Meißner

      Stolper Heimatkreis wrote:

      Schon vor einiger Zeit zog sich der 1922 geborene Harry Meißner aus den Vereins- und Forscheraktivitäten aus Altersgründen zurück.

      Er war ein außergewöhnlicher Gönner und Unterstützer unser Aktivitäten, zahlreiche unserer Quellen wurden durch seine persönlichen Initiativen besorgt und uns zur Verfügung gestellt.

      Erst spät erfuhren wir von seinem Tod, in aller Stille hat er sich verabschiedet, so war es auch sein Wunsch. Seine Urnenbeisetzung auf dem Dankes-Nazareth-Friedhof in Berlin-Reinickendorf fand im engsten Familienkreis statt.

      Er verstarb am 18.12.2017 im Alter von 95 Jahren, wir werden ihn dankend in Erinnerung behalten.

      Dieses Foto stammt vom Treffen der Heimat- und Familienforscher im April 2010 in Kassel. Er (rechts) im Gespräch mit dem 2018 verstorbenen Friedrich-Karl Schraepler, im Vordergrund links mit am Tisch der ebenfalls 2017 verstorbene Hermann Pigorsch.

      Quelle: stolp.de/nachrichtenleser/harry_meissner.html
    Heimat-der-Vorfahren