Pinned Draschba Datenbank Allenstein

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neues von Clemens Draschba aus facebook vom 22.12.22:


      "Für das aktuelle Weihnachts-Update hat Bernhard Ostrzinski noch einmal 8.000 neue Einträge in den Namensindex gepackt:

      Allensteiner Indexierungsprojekt

      Seit der letzten Update-Information vom 06.11.2022 ist die Anzahl der Datensätze weiter gewachsen. Da unser Kreis etwas kleiner geworden ist nochmal die Bitte an alle Nutzenden des Projektes: Eine Beteiligung am Projekt wäre super, da noch einige Standesamtsregister aus dem Danziger Archiv aufzubereiten sind.
      Eine neue „Helfende Hand“ aus Freiburg begrüßen wir im Kreis der Indexbearbeiter, der sich das Standesamt Kahlbude ausgesucht hat.
      Willkommen bei uns!

      Mit dem Update vom 21.12.2022 befinden sich aktuell 1.136.158 Datensätze aus Standesamtsregistern im Projekt. Ergänzt wurden Register aus dem Danziger Archiv, inklusive einiger Korrekturen, mit mehr als 8.000 neuen Datensätzen aus den Standesämtern,
      * Neugut, Bortsch,
      * Meisterswalde, Darslub,
      * Oxhöft, Niedamowo,
      * Stangenwalde, Schönwalde und
      * Kokoschken und Lubichow
      Das Standesamt Bortsch Geburten 1900 unterteilt sich in Bortsch (Hoppendorf) und Bortsch (Gorrenschin) in einem Registerband.
      * Zum Nikolaustag wurde die 2.000.000. Abfrage über die Compgensuche erreicht. Die Nutzungszahlen steigen weiter kontinuierlich an und erreichten mit heutigem Stand direkt über die Projektseiten 3526493.
      * Abfragen über die Metasuche bei Compgen. zusätzlich 2.044.800.
      * Zum Nikolaustag wurde die 2.000.000. Abfrage über die Compgensuche erreicht.
      * Die Möglichkeit des Abrufes der Personenkarten wurde mehr als 173.600 mal genutzt.

      Ein großes Dankeschön den „Helfenden Händen“ die das aktuelle Ergebnis ermöglichten, verbunden mit einer Bitte um weitere Unterstützer des Indexierungsprojektes. Mit den zur Verfügung gestellten Unterlagen geben wir jeder „Helfenden Hand“ die notwendigen Arbeitsmaterialien in die Hand. Vorbereitete Excel Tabellen, eine Kurzanleitung und natürlich die zu erfassenden Register als .jpeg Dateien. Viel Erfolg und Funde bei den neu eingestellten, aber auch den bisher eingestellten Datensätzen wünschen wir den Nutzern, freuen uns über weitere „Helfende Hände“ in unserem Kreis.

      Liebe Nutzer des Projektes,
      entsprechend den wachsenden Abrufzahlen, die Nutzerzahlen sagen es aus, darf davon abgeleitet werden und vieler Anfragen, wann die restlichen Registerdaten erfasst sind, es liegt an Eurer Bereitschaft sich auch zu engagieren.

      Liebe Nutzer,
      auch unsere „Helfenden aktiven Hände“ beteiligen sich im Interesse aller „Suchenden“ an der Erfassung der Daten, aber auch ihnen sind dabei Grenzen gesetzt. Überlegt mal ob auch ihr als „Nutzer“ im Interesse aller Familienforscher einen Beitrag zur Erfassung leisten könntet? Mit aktiven „Helfenden Händen“ könnten wir insbesondere die noch zu bearbeitenden Register aus dem Danziger Archiv schneller in das Projekt einfügen. In unserer Bestandsübersicht warten noch einige Standesämter wie Jarischau, Konarschin, Löblau, Lubischoff, Mattern Lippusch, Lienfelde, Krockow, Berent, Chmielno, Dzimianen und natürlich die Ergänzung der bereits in Bearbeitung befindlichen.
      Eine Herausforderung die nur mit vielen zu bewältigen ist!

      Übrigens schreitet die Digitalisierung in den polnischen Archiven voran und es ist zu erwarten das neue Register (Datenschutzbegrenzungen) zu den vorhandenen zugefügt werden.

      Die Indexierung ist durch die Arbeiten im polnischen Zentralarchiv nicht beeinträchtig. Wir erwarten auch wieder den Zugang der deutschen Nutzer auf die Webseiten über den polnischen Zentralserver. Die polnischen Nutzer haben den Zugang bereits wieder!
      Natürlich können wir für die Freigabe unserer deutschen Nutzer noch keinen konkreten Termin benennen!

      Beteiligung und Fragestellungen bitte über meine Mailadresse: bernhardostrzinski@web.de
      Bernhard (Ostrzinski)

      Allen Nutzern besonders aber den „Helfenden Händen“ ein frohes besinnliches Fest und einen guten Rutsch in das Jahr 2023 wünschen wir Euch allen in der Hoffnung auf ein friedliches Neues Jahr.

      -----------------------------------------

      Wir sagen Danke Clemens und natürlich auch Eurem ganzen Team ! :c017:

      Und frohe Festtage und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2023
      wünschen wir Euch selbstverständlich auch.
      Bleibt alle gesund ! :prwinter9:
      Meine Suchen: WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
    • Wieder ein neuer Beitrag von unserem Clemens Draschba bei facebook:


      Bernhard Ostrzinski und sein Team von Indexierern haben wieder 12.000 neue Datensätze aus dem Raum Danzig dem NamensIndex hinzugefügt.

      [Blocked Image: https://scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/338961986_1410208293060194_633715175194374425_n.jpg?stp=dst-jpg_s960x960&_nc_cat=105&ccb=1-7&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=zdJ6k7KGdT0AX8YofbU&_nc_ht=scontent-muc2-1.xx&oh=00_AfB90yI5iQZ27ZZc33jNjULF46EpzNUKz3ZPU02vkKa_ag&oe=64304FEB]
      facebook.com/groups/2191094977…VCw&__tn__=%3C%3C%2CP-y-R

      Allensteiner Indexierungsprojekt ·

      Hallo Nutzer unseres gemeinsamen Projektes,

      seit der letzten Updateinformation vom 20.02.2023 wurden mehr als 12.000 neue Datensätze zugefügt.
      Eine neue „Helfende Hand“ begrüßen wir im Kreis der Indexbearbeiter!
      Willkommen bei uns! Du bist in einer tollen Gemeinschaft gelandet.
      Mit dem Update vom 30.03.2023 befinden sich aktuell 1.152.614 Datensätze aus Standesamtsregistern im Projekt. Ergänzt wurden Register aus dem Danziger Archiv.
      • Mattern*, Berent, Krockow,
      • Osterwick, Niedamowo,
      • Bortsch, Darslub, Kokoschken und
      • Löblau sowie Lippusch

      Die Nutzungszahlen steigen weiter kontinuierlich an und erreichten mit heutigem Stand direkt über die Projektseiten 3.721.000 Abfragen!
      Abfragen über die Metasuche bei Compgen. zusätzlich weitere 2.434.600 Suchabfragen.
      Die Möglichkeit des Abrufes der Personenkarten wurde mehr als 200.480 mal genutzt.
      Der Vortrag zum Projekt und den Polnischen Archiven von Clemens auf der Rootstech vom 3.3.2023 fand ein vielfältiges positives Echo und schlägt sich auch in den genannten Abfragezahlen nieder.
      Ein weiteres großes Dankeschön den „Helfenden Händen“ die das aktuelle Ergebnis ermöglichten, verbunden mit einer Bitte um weitere Unterstützer des Indexierungsprojektes. Mit den zur Verfügung gestellten Unterlagen geben wir jeder „Helfenden Hand“ die notwendigen Arbeitsmaterialien in die Hand. Vorbereitete Excel Tabellen, eine Kurzanleitung und natürlich die zu erfassenden Register als .jpeg Dateien.
      Wir freuen uns über weitere „Helfende Hände“ in unserem Kreis.

      Liebe Nutzer des Projektes, es liegt an Eurer Bereitschaft sich auch zu engagieren.
      Liebe Nutzer, auch unsere „Helfenden aktiven Hände“ beteiligen sich im Interesse aller „Suchenden“ an der Erfassung der Daten.

      Überlegt mal ob auch ihr als „Nutzer“ einen Beitrag zur Erfassung leisten könntet?
      Mit weiteren aktiven „Helfenden Händen“ können wir insbesondere die noch zu bearbeitenden Register aus dem Danziger Archiv schneller in das Projekt einfügen. In unserer Bestandsübersicht warten noch einige Standesämter und die Ergänzung der bereits in Bearbeitung befindlichen Standesämter.
      Eine Herausforderung die nur mit vielen zu bewältigen ist!

      Beteiligung und Fragestellungen bitte über meine Mailadresse: bernhardostrzinski@web.de
      Bernhard (Ostrzinski)

      • Mattern (Unterschiedliche STA in einzelnen Registerbänden wurden kenntlich gemacht.

      .
      Meine Suchen: WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
    • Neues vom Allensteiner Indexierungsprojekt aus facebook:


      Allensteiner Indexierungsprojekt

      Seit der letzten Updateinformation vom 31.10.2023 wurden mehr als 10.562 neue Datensätze zugefügt. Mit dem Update vom 30.11.2023 befinden sich aktuell 1.232.104 Datensätze aus Standesamtsregistern im Projekt. Ergänzt wurden Register aus dem Danziger Archiv:
      * Gardschau
      * Wilhelmswalde
      * Karwenbruch
      * Gross Zünder
      * Hagenort
      * Gorrenschin und
      * Mirchau.

      Die Nutzungszahlen steigen weiter kontinuierlich an und erreichten mit heutigem (30.11.2023) Stand direkt über die Projektseiten 4.071.364 Abfragen! Abfragen über die Metasuche bei Compgen. zusätzlich weitere 3.254.100 Suchabfragen. Die Möglichkeit des Abrufes der Personenkarten wurde mehr als 249.300 mal genutzt.

      Ein großes Dankeschön den „Helfenden Händen“ die das aktuelle Ergebnis ermöglichten, verbunden mit der Bitte um weitere Helfer des Indexierungsprojektes. Mit den zur Verfügung gestellten Unterlagen geben wir jeder „Helfenden Hand“ die notwendigen Arbeitsmaterialien in die Hand. Vorbereitete Excel Tabellen, eine Kurzanleitung und natürlich die zu erfassenden Register als .jpg Dateien. Wir freuen uns über weitere „Helfende Hände“ in unserem großartigen Team.

      Liebe Nutzer, die „Helfenden aktiven Hände“ beteiligen sich im Interesse aller „Suchenden“ an der Erfassung der Daten aus unserem Forschungsgebiet. Auch als „Nutzer“ könnt ihr einen Beitrag zur Erfassung leisten! Es braucht nicht immer ein komplettes STA sein. Geburts-Sterbe und Heiratsregister stehen zur Auswahl in den Standesämtern! Damit kann sich die „Helfende Hand“ auf eine Registerart konzentrieren.

      Mit weiteren aktiven „Helfenden Händen“ können wir insbesondere die noch zu bearbeitenden Register aus dem Danziger Archiv schneller in das Projekt einfügen. In unserer Bestandsübersicht warten noch einige Standesämter und die Ergänzung bereits in Bearbeitung befindlichen Standesämter. In der Bestandsübersicht des Projektes sind weitere Schätze zu heben, kirchliche und staatliche Bestände sind für viele von uns hilfreiches Arbeitsmittel der Familienforschung geworden!

      Beteiligung und Fragestellungen bitte über meine Mailadresse: bernhardostrzinski@web.de
      Bernhard (Ostrzinski)

      .
      Meine Suchen: WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
    • Neue Meldung aus facebook vom Allensteiner Indizierungsprojekt vom 29.12.2023:


      Allensteiner Indexierungsprojekt

      Zum Jahresabschluss 2023 gibt es noch ein Update mit neuen Indexierungsdaten und euren Korrekturen:
      Seit der letzten Updateinformation vom 30.11.2023 wurden mehr als 6.000 neue Datensätze zugefügt. Mit dem Update vom 29.12.2023 befinden sich aktuell 1.238.002 Datensätze aus Standesamtsregistern im Projekt. Ergänzt wurden Register aus dem Danziger Archiv.

      * Gardschau
      * Karwenbruch
      * Gross Zünder
      * Hagenort
      * Gorrenschin
      * Mirchau
      * Osterwitt
      * Zigankenberg

      Die Nutzungszahlen steigen weiter kontinuierlich an und erreichten mit heutigem Stand direkt über die Projektseite 4.107.050 Abfragen! Abfragen über die Metasuche bei Compgen. zusätzlich 3.367.548 Suchabfragen. Die Möglichkeit des Abrufes der Personenkarten wurde mehr als 254.475 genutzt.

      Ein großes Dankeschön den „Helfenden Händen“ die das aktuelle Ergebnis ermöglichten. Wir freuen uns über weitere „Helfende Hände“ in unserem großartigen Team. Geburts-Sterbe und Heiratsregister stehen zur Auswahl in den Standesämtern! Damit kann sich die „Helfende Hand“ auf eine Registerart konzentrieren.

      Wir, Clemens und ich wünschen nicht nur den „Helfenden Händen“ einen guten Rutsch in das Jahr 2024, sondern allen Nutzern unseres Projektes. Mit weiteren aktiven „Helfenden Händen“ In unserer Bestandsübersicht warten noch einige auf Ergänzung bereits in Bearbeitung befindlichen Standesämter. In der Bestandsübersicht des Projektes sind weitere Schätze zu heben, kirchliche und staatliche Bestände sind für viele von uns hilfreiches Arbeitsmittel der Familienforschung geworden!

      Beteiligung und Fragestellungen bitte über meine Mailadresse: bernhardostrzinski@web.de

      Bernhard (Ostrzinski)

      .
      Meine Suchen: WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
    • Neue Meldung aus facebook vom Allensteiner Indizierungsprojekt vom 01.05.2024:


      Allensteiner Indexierungsprojekt
      ·

      Seit der letzten Updateinformation vom Februar wurden 13.900 neue Datensätze zugefügt. Alle gemeldeten Korrekturen wurden bearbeitet und sind im Projekt geändert.

      Ein großes Danke an alle „Helfenden Hände“ die in vielen Mails von euch Nutzern gewürdigt wurden.

      Mit dem Update befinden sich 1.268.629 Datensätze aus Standesamtsregistern im Projekt. Ergänzt wurden Register aus dem Danziger und Thorner Archiv:
      * Wilhelmswalde (Drewniacz)
      * Lubichow (Lubichowie)
      * Dalwien (Dalwinie)
      * Zigankenberg (Cyganski Gora)
      * Strasburg (Brodniza), (Archiv Thorn) und
      * Konarschin (Konarzyn)

      Die Nutzungszahlen erreichten mit heutigem Stand 8.502.750 Abfragen. Direkt über die Projektseite 4.568.750 und über die Metasuche bei Compgen. zusätzlich 3.916.000.

      Wir freuen uns über weitere „Helfende Hände“ in unserem Team. Beteiligung und Fragestellungen bitte über meine Mailadresse: bernhardostrzinski@web.de

      Bernhard (Ostrzinski)

      .
      Meine Suchen: WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
    • Und wieder gibt es auf facebook etwas Neues hierzu:


      Allensteiner Indexierungsprojekt


      Wir haben seit der letzten Updateinformation 6.967 neue Datensätze hinzugefügt. Alle gemeldeten Korrekturen wurden bearbeitet und sind im Projekt geändert. Ein großer Dank geht an alle „Helfenden Hände“ die in vielen Mails von euch Nutzern gewürdigt wurden. Mit dem Update befinden sich 1.275.006 Datensätze aus Standesamtsregistern im Projekt. Ergänzt wurden heute die Register aus dem Danziger und Thorner Archiv:

      * Wilhelmswalde (Drewniacz)
      * Dalwien (Dalwinie)
      * Karvenbruch (Karwienskich Blotach)
      * Strasburg (Brodniza), (Archiv Thorn)
      * Konarschin (Konarzyn)
      * Chmielno (Chmielnie)
      * Mattern (Matarni)
      * Gardschau (Godziszewie) und
      * Jablau (Jablowie)

      Die Nutzungszahlen erreichten mit heutigem Stand 8.929.678 Abfragen. Direkt über die Projektseite 4.859.610 und über die Metasuche bei Compgen. zusätzlich 4.070.068 Beteiligung und Fragestellungen bitte über meine Mailadresse: bernhardostrzinski@web.de

      Es sind jetzt nur noch Ergänzungen in einzelnen Standesämtern zu indizieren - dann sind wir fertig.

      Bernhard (Ostrzinski)
      Meine Suchen: WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
    Heimat-der-Vorfahren