evangelischer Friedhof Märzdorf (Marciniki) 2012 ausgegraben

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • evangelischer Friedhof Märzdorf (Marciniki) 2012 ausgegraben

      Hallo zusammen!
      mit Genehmigung von Carsten, darf ich seine Mail an die Posenliste hier einstellen:
      Liebe Mitforscher,
      bei meiner Reise in der letzten Woche durch die Kreise Kempen und Großwartenberg habe ich in Märzdorf an der Grenze der Kreise Kempen und Großwartenberg den evangelischen Friedhof gefunden. Die Bewohner von Märzdorf dem heutigen Marciniki haben im Jahr 2012 den alten evangelischen Friedhof ausgegraben und die noch erhaltenen Grabsteine aufgerichtet. Auf dem Friedhof sind sowohl evangelisch-lutherische Bewohner beerdigt, als auch evangelisch-reformierte Bewohner aus der Gemeinde der Kirche Groß
      Friedrichstabor.

      Vorhanden sind die Gräber:

      Karl Gottlieb Kulla 17.01.1877- 15.12.1945

      Marie Kulla geb. Kursawe 14.01.1887-09.01.1955

      Gustav Nowak 22.05.1910-31.10.1960

      Jan Adamski 1901-1949

      Anna Kurzave ?

      Pauline Nasarek geb. Berger 19.12.1887-08.04.1928

      Wilhelm Krüger 24.07.1840-27-02. 1913

      Wladislaw Jerzy 29.01.1933-06.05.1933

      Friedrich Smolny (Mühlenbesitzer) 14.02.1847-25.11.1905

      Friedrich Pergela 10.03.1843-30.08.1904

      Susanna Smolny geb. Gonschorek 01.09.1850-01.11.1940

      Wilhelm Smolny (Bildhauer) 08.03.1883-16.09.1901

      Adolph Krüger (Schmiedegeselle) 13.04.1880-05.07.1898

      Joseph Matiela 04.12.1860-25.09.1895

      Helena Matiela geb. Berger 08.12.1861-08.12.1935

      Heinrich Günther (prinzlicher Forstaufseher) 25.06.1858-26.07.1897

      Walther Smolny 30.09.1913-30.09.1915

      Mit besten Grüßen aus Leipzig
      Carsten
      Vielleicht hilft es dem Einen oder Anderen weiter. :prsmilie27:
      Viele Grüße
      Simone

      Ahnen-Triller.de
    Heimat-der-Vorfahren