AB Bromberg 1833

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AB Bromberg 1833

    Hallo zusammen!
    hier die Selbständigen von Bromberg.

    Quelle: Quelle: Adressbuch der Kaufleute und Fabrikanten von ganz Deutschland so wie der Haupt-, Handels- und Fabrikorte des übrigen Europa und er anderen Wettheile. 4 Ausggabe. 5 Theil. Enthaltens die neuen Adressen und Berichtigungen der früheren Bände. Nürnberg 1833, Bei E. Leuchs und Comp.

    Bromberg
    bei Posen, an der Weichsel, mit 6.910 Einw. und mehren Fabriken.
    Name Beruf
    Appelbaum Materialwaren
    Bauditz Materialwaren
    Bileides kurze Waren
    Bohlmann Färber
    Bohm Gebr. Branntweinbrennerei
    Franke Branntweinbrennerei
    Gerlofsky Weinhandlung
    Giese Sam. Materialwaren
    Goer Materialwaren
    Grünewald Branntweinbrennerei
    Hirschberg Branntweinbrennerei
    Hoel Joh. Ernst Getreidehandlung
    Jacoby Branntweinbrennerei
    Kaiser et Majeski Materialwaren
    Knopf Traug. Getreidehandlung
    Kohler Getreidehandlung
    Kutzer Gerber
    Marg Materialwaren
    Müller Buchhandlung
    Prowe Materialwaren
    Reinert et Thiel Tuch. Kurze und Schnittwaren
    Rio et Comp. Conditor
    Samoski Gerber
    Schickler Gebrüder Zuckerfabrik
    Schiersch Carl Materialwaren
    Schmuel Tuch- und Schnittwaren
    Sternberg Seiderh.
    Tepper A. C. Materialwaren
    Thiel Wilh. Materialwaren
    Thiel Wilhelm Materialwaren
    Vassaly Conditor
    Werckmeister Tuch. Kurze und Schnittwaren
    Ziegler Färber
    Viele Grüße
    Simone

    Ahnen-Triller.de
Heimat-der-Vorfahren