Buchtipp: Reinhard Littek "Eine Flucht aus Ortelsburg"

    • Info

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Buchtipp: Reinhard Littek "Eine Flucht aus Ortelsburg"

      Hinweis im Nordkurier Heimat vom 23.09.2019

      Reinhard Littek "Eine Flucht aus Ortelsburg"

      Reinhard Littek erlebte als zwölfjähriger die Flucht im Winter 1945 aus Ortelsburg.
      Er schrieb seine Erinnerungen daran auf. 2007 verstarb Herr Littek.
      Sein Sohn, der Autor Frank Littek, brachte den Bericht seines Vaters jetzt als Buch heraus.

      Weitere Hinweise zur Familie:

      Der Vater von R. Littek überlebte die russische Kriegsgefangenschaft.
      1947 war die Familie wieder vereint.
      Die erste Station der Flucht war für R. Littek und seine Mutter Wustrow und danach Ribnitz in MV.
      Später lebte er in Niedersachsen.

      Viele Grüße
      Christine
      Informationen zu meinen Vorfahren unter: pommern-lippe-familie.jimdo.com
      Suche in Pommern in den Kreisen Cammin, Demmin, Greifswald, Grimmen.
    Heimat-der-Vorfahren