FN WEIß, HOLZAPFEL, SEBBA - Hamburg, Neustrelitz, Ostpreußen, London, USA

    • Link

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • FN WEIß, HOLZAPFEL, SEBBA - Hamburg, Neustrelitz, Ostpreußen, London, USA

      Quelle:
      Vorpommern Kurier, Rubrik: Aus Heimat und Nachbarschaft vom 17.10.2019
      "Ein Amerikaner auf den Spuren eines deutschen Kriegsdramas"
      Autor: Robin Peters (r.peters@nordkurier.de)

      Der Fund eines Briefes von Olga Holzapfel an Helen Sebba, durch den Amerikaner Tim Mallad, ist der Auslöser der Geschichte.
      Geschrieben wurde der Brief am 14.10.1946 in Neustrelitz.
      Die erste Seite ist im o.g. Link vollständig abgebildet und gut nachzulesen.

      Link zur Geschichte (Podcast):
      clickondetroit.com/s/mismatch/…es/13-hidden-letters.html

      Im Zeitungsartikel und auf Seite 1 genannte Personen:

      WEIß, Willy - 1946 Frauenarzt in Neustrelitz
      WEIß, Dora - Ehefrau und Hilfe in der Praxis
      WEIß, Ursula - Tochter (13 Jahre)
      - Ende April 1945 Selbstmord der Familie durch Zyankali
      - Beigesetzt in einem Massengrab

      SEBBA, Helen - Schwester von WEIß, Willy
      SEBBA, Max - Ehemann von Helen

      HOLZAPFEL, Olga - 22.01.1945 aus Ostpreußen mit einem Transport geflohen
      - Mutter verstarb 1938
      - Bruder verstarb 1939

      Wen der Artikel interessiert, der kann sich per persönlicher Nachricht melden. Ich hebe ihn auf.

      Viele Grüße
      Christine

      Viele Grüße
      Christine
      Informationen zu meinen Vorfahren unter: pommern-lippe-familie.jimdo.com
      Suche in Pommern in den Kreisen Cammin, Demmin, Greifswald, Grimmen.
    Heimat-der-Vorfahren