Gedanken und Fakten zur Bevölkerungsentwicklung in Ostpreußen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gedanken und Fakten zur Bevölkerungsentwicklung in Ostpreußen

      prussen.org wrote:

      Gause erwähnt, dass die ostpreußische Bevölkerung bis 1871 auf 1.823.000 Köpfe wuchs. Aus einer von mir erstellten Bevölkerungstabelle lässt sich für 1870 eine Bevölkerungszahl von 1.806.332 Personen ablesen. 75% von 400.000 Einwohnern in Masuren in 1870 sind 300.000 Einwohner, 85% führen zu einem Wert von 340.000 Köpfen. 340.000 von 1.806.332 Einwohnern sind 18,8% der ostpreußischen Bevölkerung. Wenn dieser Prozentsatz auf die Gesamtbevölkerungszahl des Jahres 1708 (= 675.836 Einwohner ) bezogen wird, lässt sich die Zahl von 127.210 polnisch Sprechenden.





      Die Bevölkerung des Ermlands gehört bei allen Berechnungen zu Ostpreußen, obwohl das Ermland von 1466 bis 1772 an Polen abgetreten werden musste.


      weiterlesen ------> prussen.org/besiedelung-bevoel…twicklung-ostpreussen.htm
      Liebe Grüße Susann :prsmilie5:
    Heimat-der-Vorfahren