Problem des Verstehens

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Problem des Verstehens

      Hallo an alle,


      Es fällt mir wirklich schwer, die Schrift zu lesen und zu verstehen... :(

      Könnte mir jemand helfen, zu entziffern, was auf dieser Heiratsurkunde und auf diesen beiden Auszügen steht ?


      Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe ! :)


      Mit freundlichen Grüssen,


      Bruno
      Files
      • Miec1.jpg

        (366.13 kB, downloaded 12 times, last: )
      • Miec2.jpg

        (237.03 kB, downloaded 13 times, last: )
    • Hallo, das ist aber noch meist sehr schön geschrieben ;) Ich kann aber auch nicht alles entziffern gerade.
      Daher ohne Gewähr:

      katholischer Religion, geboren den fünfzehnten
      September des Jahres tausend acht hundert
      acht und neunzig zu Jutroschin (de.wikipedia.org/wiki/Jutrosin)
      - wohnhaft zu Posen
      (Straße bitte jemand anderes) 18
      Tochter der verstorbenen Fleischer (Vorname bitte jemand anderes)
      und Elisabeth, geb. Werschinsky, Kulawski-
      schen Eheleute, zuletzt wohnhaft
      zu Jutroschin
      *pc*
    • Könnte der Vorname vielleicht Konstantin sein?

      Viele Grüße

      Pitka
      Meine Suchen: WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
    • Ja Pitka, Constantin.
      Ich kenne mich leider in der Gegend nicht so aus. Könnte das Mronkerstraße heißen?

      Liebe Grüße
      Jutta
      Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit
      am Künftigen die Hoffnung
      am Vergangenen die Erinnerung
      Aristoteles
      FN Wittmann (Bayern u. Wpr.), FN Rüsing ( Sauerland), FN Gierse ( Sauerland), FN Bahlinger (Schwaben u. Wpr.), FN Hoffmann ( Oberschlesien), FN Höfert ( Danzig u. Opr.), FN Gramatzki (Opr.)
    • Buchhalter Viecislaus Szumski
      Liebe Grüße
      Jutta
      Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit
      am Künftigen die Hoffnung
      am Vergangenen die Erinnerung
      Aristoteles
      FN Wittmann (Bayern u. Wpr.), FN Rüsing ( Sauerland), FN Gierse ( Sauerland), FN Bahlinger (Schwaben u. Wpr.), FN Hoffmann ( Oberschlesien), FN Höfert ( Danzig u. Opr.), FN Gramatzki (Opr.)
    • Hallo Tina,
      das kann kein W beim Straßennamen sein , siehe Geburtsname der der Mutter.
      Bei Miecislaus könntest du Recht haben , den Namen gibt es tatsächlich.
      Vielleicht ein Name einer Person beim Straßennamen ?
      Liebe Grüße
      Jutta
      Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit
      am Künftigen die Hoffnung
      am Vergangenen die Erinnerung
      Aristoteles
      FN Wittmann (Bayern u. Wpr.), FN Rüsing ( Sauerland), FN Gierse ( Sauerland), FN Bahlinger (Schwaben u. Wpr.), FN Hoffmann ( Oberschlesien), FN Höfert ( Danzig u. Opr.), FN Gramatzki (Opr.)
    • Hallo Ronny,
      ich habe etwas gespickt bei ancestry. :gtkicher: Dort tauschen die Namen auch auf, wahrscheinlich Geschwister oder andere Verwandte. Auf jeden Fall auch ein Miecislaw oder auch Miecislaus, ebenfalls undeutlich geschrieben.
      Das in dem Link genannte Straßenverzeichnis weist keine ähnliche Straße mit "M" auf.

      Aber macht auf jeden Fall Spaß, solche Aufzeichungen zu entziffern. Schön das es diesen Austausch gibt und soviele mitmachen :thumbsup:

      *pc* Christine
      Informationen zu meinen Vorfahren unter: pommern-lippe-familie.jimdofree.com
      Suche in Pommern in den Kreisen Cammin, Demmin, Greifswald, Grimmen.
      Suche in Mecklenburg um Friedland und in Lippe.
    • Guten Abend an alle !


      Ein riesiges Dankeschön für all Ihre Antworten ! :)
      Ja, ich bestätige, dass es sich tatsächlich um einen Mieczyslaw Szumski handelt, der in Wronki lebte ;)

      Die Heirat kann jedoch nicht 1845 stattgefunden haben, da er erst 1855 geboren wurde...

      Ich werde versuchen zu überprüfen, ob es damals eine Wronkerstraße in Posen gab. Wenn ja, könnte es sein, dass, da Wronki und Posen zwei Städte ganz in der Nähe sind...


      Auf jeden Fall ein riesengroßes Dankeschön für Ihre Mobilisierung und Ihre Hilfe ! :)

      Mit lieben Grüsse,

      Bruno
    Heimat-der-Vorfahren